Standardkurse

Literaturkurs: "Dorfgeschichten"

Im Literaturkurs 1922/23 beschäftigen wir uns mit Romanen, die das Dorf thematisieren. Wir werden verschiedene Dörfer in verschiedenen Zeiten kennenlernen. Wir beginnen mit Gottfried Kellers berühmter Novelle "Romeo und Julia auf dem Dorfe". Dieser Text sollte beim ersten Kursabend am 31. August 2022 von allen KursteilnehmerInnen gelesen sein. Wir unterhalten uns über die Stärken einer Dorfgemeinschaft, aber auch über ihre Schwächen und Begrenzungen. Die Dorfbilder pendeln irgendwo zwischen Dorfidylle und dörflicher Rückständigkeit.

1. Kursabend: Gottried Keller: "Romeo und Julia auf dem Dorfe"
2. Kursabend: Sam Jaun: "Brandnacht"
3. Kursabend: Robert Schneider: "Schlafes Bruder"
4. Kursabend: Vea Kaiser: "Blasmuikpop"
5. Kursabend: Silvia Tschui: "Jakobs Ross"
6. Kursabend: Margrit Schriber: "Glänzende Aussichten"
7. Kursabend: Arno Camenisch: "Der Schatten über dem Dorf" oder Katja Schönherr: "Alles ist noch zu wenig" (erscheint erst im August 22)

Herr Hansjakob Hefti, Germanist

7 Abende à 2 Lektionen

Mittwoch, 31.08./28.09./02.11./07.12.2022 und 11.01./01.03./12.04.2023

19.30 - 21.15 Uhr

Heiget-Huus, Fehraltorf

max. CHF 10.00 bei mind. 10 Teilnehmern + Kosten für die Bücher (die Pfäffiker Buchhandlung "Frau Bucher" gewährt den Kursteilnehmern 10% Rabatt)

 

Glockenblumen aus Ton

Am ersten Abend modellieren wir die Glockenblumen aus Ton. Nach dem Trocknen und Brennen glasieren wir sie am zweiten Abend. Nach dem Glasurbrand fädeln wir die Blumen am dritten Abend auf Draht auf und schon schmücken Sie damit Ihre Blumentöpfe oder Gartenbeete.

Frau Elfi Breitschmid, Lehrerin

3 Abende, total 7 Lektionen

Montag, 6. März 2023, 19.00 Uhr | Montag, 20. März 2023, 19.30 Uhr | Montag, 27. März 2023, 19.30 Uhr 

Nasswerkraum, Schulhaus Mitte, Schule Fehraltorf

CHF 70.00 + Materialkosten ca. CHF 4.00 pro Blume

 

 

Wein-Detektiv

Sehen, riechen, schmecken... unsere Sinnesorgane einsetzen und wahrnehmen was wir degustieren. Bei einer Weindegustation sind unsere Sinne auf jeden Fall gefordert und können unterschiedlicher Qualität, Lage sowie verschiedenem Klima auf die Spur kommen. Mittels unserer Sinne degustieren wir an diesem Abend unterschiedliche Weine und finden heraus, welcher "Tropfen" sich jeweils hinter der Beschreibung versteckt.  Lassen Sie sich überraschen. Als Wein-Detektive werden wir verschiedene Weine (international) degustieren und versuchen zu erraten, welcher Wein zu welcher Flasche gehört. Sie bekommen eine Einführung über die Sinne und den Gaumen. 

Ein Weinexperte und ehemaliger Winemaker führt Sie durch dieses Seminar. Sie entdecken die Freude am Degustieren und erhalten wertvolle Tipps aus der Weinwelt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Arthur Henny, ehemaliger Winemaker

1 Abend à 3 Lektionen

Donnerstag, 16. März 2023

19.45 - 22.00 Uhr

im Lächbachsaal, Heiget-Huus

CHF 30.00, zuzüglich Materialkosten von CHF 25.00

Faszienkurs: Werde beweglich und schmerzfrei

Als Faszien bezeichnet man das Bindegewebe, das wie ein Netz die Muskeln und Organe im Körper umhüllt. Sie stabiliseren und unterstützen die statischen und dynamischen Aufgaben des Körpers. Stress und Bewegungsmangel können Faszien jedoch verkleben und die Muskulatur verhärten. Die Folgen sind Verspannungen, Muskelschmerz und Unbeweglichkeit. Mit einem gezielten Faszientraining wird die Beweglichkeit wieder hergstellt. Mit vielen alltäglichen Gegenständen sowie einem Faszienball lernst du die Faszien selbst zu bearbeiten und so Verspannungen sowie Schmerzen zu lindern. Auch können wir durch das achtsame Trainieren den Gemütszustand beeinfusen, denn die Faszien haben einen grossen Einfluss auf unser gesamte Wohlbefinden.

Nathalie Meyer, Atemtherapeutin, www.nathalie-meyer-bewegt.com

3 Abende à 2 Lektionen

Dienstag, 4./11./18. April 2023

19.00 - 20.30 Uhr

Mehrzweckraum, Schulhaus Mitte, Schule Fehraltorf

CHF 60.00, es kann ein Faszienballset für CHF 10.00 am Kursabend bezogen werden.