Standardkurse

Literaturkurs - Verfolgung, Flucht und Exil in deutschsprachigen Romanen Teil II

Verfolgung, Flucht und Exil sind ein grosses Thema unserer Zeit. Der Kurs stellt neuere Texte zu diesem Thema ins Zentrum und nimmt auch Bezug auf die Schweiz als Exilland in den 40er-Jahren und heute. Jeden Monat wird ein Text besprochen. Folgende Texte stehen zur Diskussion:

6. Ulrich Alexander Boschwitz: Der Reisende (geschrieben 1943, entdeckt 2017)

7. Lukas Hartmann: Der Sänger (2019)

8. Lana Bastasic: Fang den Hasen (2021)

9. Yusuf Yesülöz (2011): Der Gast aus dem Ofenrohr

10. Irena Brezna: Die undankbare Fremde (2013)

11. + 12. Vea Kaiser: Makarionissi oder Die Insel der Seligen (2015)

Der Kurs kann unabhängig von Teil I besucht werden.

Hansjakob Hefti, Germanist 

7 Abende à 2 Lektionen

Mittwoch, 29.09. / 20.10. / 01.12.2021 / 12.01. / 09.02.2022 (voraussichtlich noch 09.03. / 13.04.2022)

19.30 - 21.15 Uhr

Lächbachsaal Heiget-Huus

CHF 140.00 (CHF 168.00 für Auswärtige), plus Kosten für Romane

Kurs I (Vormittag): Kräuter rund um unser Dorf

Über Blumen und Bäume gibt es viel Wissenswertes und spannende Geschichten. Es gibt verschiedene Wege sich Pflanzen zu nähern, sei es draussen in der Natur, in der Küche, im Garten oder in Form von Erzählungen. In diesem Kurs machen Sie Bekanntschaft mit Heilpflanzen, welche rund um unser Dorf wachsen oder Sie lernen ganz neue Seiten Ihrer Küchenkräuter kennen. Im Alltag integrierte Kräuter werden zu hochgeschätzten Begleitern und sie geben uns die Möglichkeit, in Beziehung zur Natur zu leben. Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig.

Frau Andrea Fürer, dipl. Phytopraktikerin Website

3 Vormittage à 3 Lektionen

Dienstag,  24. August, 28. September und 30. November 2021

09.00 - 11.15 Uhr

Lächbach-Saal, Heiget-Huus

CHF 90.00 (CHF 108.00 für Auswärtige), Materialkosten max. CHF 30.00 für 3 Vormittage

Kurs II (Abends): Kräuter rund um unser Dorf

Über Blumen und Bäume gibt es viel Wissenswertes und spannende Geschichten. Es gibt verschiedene Wege sich Pflanzen zu nähern, sei es draussen in der Natur, in der Küche, im Garten oder in Form von Erzählungen. In diesem Kurs machen Sie Bekanntschaft mit Heilpflanzen, welche rund um unser Dorf wachsen oder Sie lernen ganz neue Seiten Ihrer Küchenkräuter kennen. Im Alltag integrierte Kräuter werden zu hochgeschätzten Begleitern und sie geben uns die Möglichkeit, in Beziehung zur Natur zu leben. Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse nötig. 

Frau Andrea Fürer, dipl. Phytopraktikerin Website

3 Abende à 3 Lektionen

Mittwoch, 25. August, 29. September und 1. Dezember 2021

18.45 - 21.00 Uhr

Lächbachsaal, Heiget-Huus

CHF 90.00 (CHF 108.00 für Auswärtige), Material max. CHF 30.00 für 3 Abende

Rhythmustraining Soft ***abgesagt***

Let's groove...! Lauschen und mitklingen - hören, imitieren, ausprobieren und kreieren. Der weiche Sound der Groovy-Bags (raschelnde Handpads) erinnern an rhythmische Geräusche der Natur und belebt unser Hören. Wir trainieren spielerisch unser Rhythmusgefühl und die Bewegungskoordination, synchronisieren den gemeinsamen Puls und lassen Raum für spontane Improvisation. Dabei stimulieren wir ganz nebenbei unsere Hirnhemisphären. Voraussetzung: Neugierde auf ein rhythmisch-musikalisches "Learning by Doing".

Gabriela Krull alias Rea Buk, Singer-Songwriter, Perkussion, Vokalimprovsation, SVEB 1

1 Abend à 2 Lektionen

Lächbachsaal, Heiget-Huus

CHF 20.00 (CHF 24.00 für Auswärtige)

Wein-Detektiv

Sehen, Riechen, Schmecken… unsere Sinnesorgane einsetzen und wahrnehmen was wir degustieren. Bei einer Weindegustation sind unsere Sinne auf jeden Fall gefordert und können unterschiedlicher Qualität, Lage sowie verschiedenem Klima auf die Spur kommen. Mittels unserer Sinne degustieren wir an diesem Abend unterschiedliche Weine und finden heraus, welcher «Tropfen» sich jeweils hinter der Beschreibung versteckt. Lassen Sie sich überraschen. Als Wein-Detektive werden wir verschiedene Weine (international) degustieren und versuchen zu erraten, welcher Wein zu welcher Flasche gehört. Sie bekommen eine Einführung über die Sinne und den Gaumen. Ein Weinexperte und ehemaliger Winemaker führt Sie durch dieses Seminar. Sie entdecken die Freude am Degustieren und erhalten wertvolle Tipps aus der Weinwelt. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

Arthur Henny, ehemaliger Winemaker

1 Abend à 3 Lektionen

Donnerstag, 30. September 2021

19.45 - 22.00 Uhr

voraussichtlich im Lächbachsaal, Heiget-Huus

CHF 30.00 (CHF 36.00 für Auswärtige), zuzüglich Materialkosten von CHF 25.00

Für diesen Kurs gilt Zertifikatspflicht

Bunte Speisen als Vorsorge für den Winterblues

Buntes Gemüse, Früchte und abwechslungsreiche weitere Komponenten werden wir an diesem Abend zu verschiedenen ausgewogenen Speisen verarbeiten. Geniessen Sie anschliessend das bunte Buffet und entscheiden Sie, welche Speisen Sie zukünftig in Ihren Alltag integrieren und damit dem Essens-Winterblues entgegen wirken wollen.

Frau Svenja Bögeholz, Hauswirtschaftslehrerin und Ernähungsberaterin

1 Abend à 5 Lektionen

Freitag, 5. November 2021

18:30 - 22.15 Uhr

Schulküche, Sekundarschulhaus Heiget

CHF 50.00 (CHF 60.00 für Auswärtige), plus CHF 35.00 Nahrungsmittelkosten

Für diesen Kurs gilt Zertifikatspflicht

Weihnächtsliches Gesteck für den Fenstersims

In diesem Kurs fertigen wir ein Gesteck für die Adventszeit an. Dieses eignet sich besonders für die Platzierung im Aussenbereich zum Beispiel vor einem Fenster. Dekorationsmaterial wie Kugeln, Sterne, Bänder etc. bringen die Teilnehmenden selber mit. Im Kurs wird Schritt für Schritt gezeigt, wie ein formschönes Gesteck entsteht und wie der Adventsschmuck fachgerecht angebracht werden kann. 

Eine individuelle Begleitung ist garantiert. Es sind keine speziellen Vorkenntnisse notwendig. 

Nach diesem Kurs verfügen Sie über wichtige Grundkenntnisse im Umgang mit Nasssteckschaum, dem floralen Aufbau eines Gestecks und dem korrekten Anbringen von verschiedene Adventsschmuck.

Frau Vera Hofmann, Blumen für Freunde, Winterthur

1 Abend à 4 Lektionen

Mittwoch, 17. November 2021

19.00 - 22.00 Uhr

Nasswerkraum, Schulhaus Mitte UG, Fehraltorf

CHF 40.00 (CHF 48.00 für Auswärtige), zusätzlich ca. CHF 35.00 Materialkosten

 

 

Weihnachts-Guetzli

Mailänderli, Spitzbuebe, Orangenherzli, Brunsli, Zimtsterne, Choco-Chips, Makrönli, Mandel-Rochers und Haselnusssterne - die Weihnachtsguetzli-Dosen in einem Abend gefüllt.

Svenja Bögeholz, Hauswirtschaftslehrerin und Ernährungsberaterin

1 Abend à 5 Lektionen

Freitag, 3. Dezember 2021

18.30 - 22.15 Uhr

CHF 50.00 (CHF 60.00 für Auswärtige), zuzüglich CHF 35.00 für Nahrungsmittelkosten